Anzeige:

Ich jage Dich

Ich jage Dich

Der Serienmörder folgt einem perfiden Muster: Er filmt Frauen abends durch das erleuchtete Fenster und schickt den Clip an die Polizei. Und dann ermordet er die Frauen. Die Kriminalpolizei versucht alles, um einen nächsten Mord zu verhindern. Aber der Mörder ist ihnen immer einen Schritt voraus.
Lars Kepler ist das Pseudonym der Eheleute Alexandra Coelho Ahndoril und Alexander Ahndoril. Jeder für sich hat bereits erfolgreich eigene Romane veröffentlicht, bis sie sich entschieden haben ihre ganze Energie und Kreativität in ein gemeinsames Schreibprojekt zu stecken. Der Hypnotiseur, ihr Krimidebüt, war sensationell erfolgreich und wurde in über 30 Sprachen übersetzt. Die folgenden Kriminalromane mit dem Ermittler Joona Linna (Paganinis Fluch, Flammenkinder, Der Sandmann und Ich jage Dich) setzten die Erfolgsgeschichte fort und standen allesamt auf Platz 1 der schwedischen Bestsellerliste. Allein in Schweden sind inzwischen über zwei Millionen Bücher des Autorenpaars verkauft. 2012 wurde Der Hypnotiseur von Lasse Hallström für das internationale Kino verfilmt. Das Ehepaar lebt mit seinen drei Töchtern in Stockholm, nur einen Steinwurf vom schwedischen „Scotland Yard“ entfernt.
Nichts für schwache Nerven! Schon die Vorgängerbücher waren sehr fesselnd, aber mit "Ich jage Dich" , haben die Autoren noch einen draufgesetzt. Ein Thriller der sehr bildhaft, manchmal sogar ein wenig zu bildhaft ausfällt. Zum Schluss überschlagen sich die Ereignisse, das Buch aus der Hand legen ist jetzt nicht mehr möglich. Lars Kepler-Bücher haben Suchtpotential. Dies ist ein Thriller für alle Leserinnen und Leser, die kurzweilige Spannung suchen. Viel Spaß beim Lesen.

 

"Ich jage Dich" kann hier online erworben werden