Anzeige:

Die geheimnisvolle Drachenhöhle

Drachen Höhle

Drei Magier Spiele, locken jetzt mit ihrem neuen Merkspiel "Die geheimnisvolle Drachenhöhle". Mit ihren originellen Ideen entführen, sie seit vielen Jahren Kinder immer wieder in mystisch-verzauberte Spielewelten. Dort ist der kleine Drache Edgar nimmermüde auf der Suche nach glänzenden Edelsteinen, die tief im felsigen Boden verborgen sind. Hilfe bekommt der eifrige Drache, der auf ganz wundersame Weise manchmal vor Freude Feuer speit und magisch aufleuchtet, dabei von bis zu vier Mitspielern ab fünf Jahren.
Der glänzende Schatz (24 Edelsteine in sechs verschiedenen Farben) ist in einen zweiteiligen Spielplan eingearbeitet, der als geheimes Spielfeld unter dem eigentlichem Spielplan die Suche nach den begehrten Schätzen maßgeblich beeinflusst: Deren Verstecke sind mit kleinen unsichtbaren Metallplättchen ausgestattet, die durch die Magnetkraft der Edgar-Figur gefunden werden wollen. Ein Job für Edgar, der auf dem oberen Spielplan die Suche nach den Edelsteinen aufnimmt. Tatkräftig unterstützt von seinen Helferlein natürlich… Ein Würfel gibt dabei die Anzahl der Felder vor, in die Edgar hin zu den vermeintlichen Verstecken geschoben werden darf. Eine vorher gezogene Auftragskarte verrät dabei die Farbe der Edelsteine, die bei diesem Zug gesucht werden. Mit diesem variablen Spielaufbau stellen Carlo Emanuele Lanzavecchia und Walter Obert, die beiden Autoren dieses sehr atmosphärisch gestalteten Kinderspiels, selbst die versiertesten Memo-Spezialisten vor große Herausforderungen.
Dieses Familienspiel ist mit einfachen leicht verständlichen Spielregeln ausgestattet, so dass der Spielspaß bereits nach der kurzen Aufbauphase beginnen kann. Für genügend Abwechslung ist auch gesorgt, durch die Möglichkeit die Magnetplatten zu tauschen und dadurch immer wieder neue Voraussetzungen zu schaffen. Auch der Wechsel des Spielplans in das nächste höhere Level, sorgt für neuen Spielspaß. Wir wünschen Euch viel Spaß beim nächsten Familienduell.